PROFIL

Kooperationen mit Architekturbüros

Licht ist für das Wohlbefinden der Menschen von großer Bedeutung. Daher ist ein hohes Maß an Lichtqualität im Bereich des Bauens anzustreben. Dieser Qualitätsanspruch kann durch eine professionelle Kunstlichtplanung umgesetzt werden. Im Schulterschluss mit Ihnen, als projektleitenden Architekten oder Architektin, arbeiten wir an einem schlüssigen Konzept, um den zu gestaltenden Raum in seiner Wirkung zu stärken.

Das gemeinsam entwickelte Lichtkonzept führt sich wie ein roter Faden durch das Bauwerk.

Licht macht Architektur erst sichtbar.
Licht führt und gibt Orientierung.
Licht schafft Atmosphäre.

Lichtqualität im Bereich des Planens und Bauens ist in hohem Maß anzustreben.

„Architektur muss Orte schaffen, deren geistige Vitalität den Mensch in seinem täglichen Leben freisetzen kann. Licht erweckt die Architektur zum Leben und gibt Kraft.“

Tadao Ando

Wie kann ich Sie unterstützen?

  • Beratung zur Kunstlichtplanung

  • Analyse und Bewertung von lichttechnischen Bestandsanlagen

  • Entwicklung von Lichtkonzepten für z. B. denkmalgeschützte Bauten, zeitgemäße Bürokonzepte, Praxen und Bildungseinrichtungen

  • Bemusterungstermine für Abstimmungen hinsichtlich der Lichtfarbe, Lichtverteilung und Proportion der Leuchte

  • lichttechnische Berechnung nach DIN EN 12464-1 und ASR 3.4

  • visuelle, emotionale und biologische Gütemerkmale bei Beleuchtung

  • wahrnehmungsorientierte Lichtplanung

  • smarte Beleuchtung, Konzepte mit Human Centric Lighting, Stand der Technik

Welche Qualifikationen und Kompetenzen bringe ich als Lichtplanerin mit?

  • seit November 2021 Mitglied in der Brandenburgischen Ingenieurkammer

  • Geprüfte Lichtexpertin Innenbeleuchtung (Deutsche Lichttechnische Gesellschaft)

  • Fachkundige zur Beleuchtung von Arbeitsplätzen gemäß DGUV Grundsatz 315-201

  • berufliche Stationen in Berlin und Hamburg bei namhaften Leuchtenherstellern und Lichtplanungsbüros

  • abgeschlossenes Architekturstudium an der Brandenburgischen Technischen Universität, Cottbus

weitere Qualifizierungen
  • Beratung zur Kunstlichtplanung
  • Analyse und Bewertung von lichttechnischen Bestandsanlagen
  • Entwicklung von Lichtkonzepten für z. B. denkmalgeschützte Bauten, zeitgemäße Bürokonzepte, Praxen und Bildungseinrichtungen
  • Bemusterungstermine für Abstimmungen hinsichtlich der Lichtfarbe, Lichtverteilung und Proportion der Leuchte
  • lichttechnische Berechnung nach DIN EN 12464-1 und ASR 3.4
  • visuelle, emotionale und biologische Gütemerkmale bei Beleuchtung
  • wahrnehmungsorientierte Lichtplanung
  • smarte Beleuchtung, Konzepte mit Human Centric Lighting, Stand der Technik
  • seit November 2021 Mitglied in der Brandenburgischen Ingenieurkammer
  • Geprüfte Lichtexpertin Innenbeleuchtung (Deutsche Lichttechnische Gesellschaft)
  • Fachkundige zur Beleuchtung von Arbeitsplätzen gemäß DGUV Grundsatz 315-201
  • berufliche Stationen in Berlin und Hamburg bei namhaften Leuchtenherstellern und Lichtplanungsbüros
  • abgeschlossenes Architekturstudium an der Brandenburgischen Technischen Universität, Cottbus

PROZESS

Grundlage für eine Angebotserstellung für meine Leistungen bilden die Leistungsbilder zur Lichtplanung von der Deutschen Lichttechnischen Gesellschaft (LiTG).

Kennen Sie diese Herausforderungen?

Die Recherche zur Auswahl geeigneter Leuchten z. B. für denkmalgeschützte Bauten nimmt (zu) viel Zeit in Anspruch.

Gern würden Sie in der Planung auch auf nicht-visuelle Wirkungen von Licht eingehen z. B. bei neu zu planenden Gebäuden für die pflegebedürftiger Menschen oder Einrichtungen wie Schulen und Kitas.

Ihnen ist eine nachhaltige Beleuchtungsplanung wichtig und Sie möchten das zukünftig mehr in den Fokus rücken?

Eine Lichtlösung zu erarbeiten, welche die gestalterischen mit den technischen Anforderungen verheiratet, ist eine große Herausforderung.

Als Lichtplanerin und Diplom-Ingenieurin für Architektur kann ich Sie bei Ihren Projekten unterstützen.

Lassen Sie uns zusammenarbeiten

Ich freue mich Sie persönlich kennenzulernen und auf den fachlichen, interdisziplinären Austausch.

Termin vereinbaren

Kooperationspartner